Kabe SmartD

Mehr
27 Feb 2017 13:41 #5 von tp
Kabe SmartD wurde erstellt von tp
Hallo zusammen,

ab dem Modelljahr 2017 sind SmartD und SmartD Remote ja zumindest Optionen bei den Kabe Wohnwagen (SmartD Serie bei Royal und höher, SmartD Remote Serie bei Imperial). Da Kabe hier nun auf ein Bussystem setzt und der Kunde mal wieder als Beta-Tester herhalten wird, soll dieser Thread zu einem schnellen Informationsaustausch über Tips und Tricks aber auch Problemen und ggf. Workarounds dienen.

Greets,
Tom
Folgende Benutzer bedankten sich: supervan2000, Kabe720, Touareg, stephe, WoHeiBo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2017 15:14 #7 von stephe
stephe antwortete auf Kabe SmartD
In meinen Wagen ist mutmaßlich das erste System SmartD Remote in Deutschland verbaut. Hier hatten der Kollege Tom und ich anfangs Probleme das überhaupt zum laufen zu bekommen, bis irgendwann klar wurde, dass der Wohnwagen erst im Kabe System angemeldet sein muss, bevor die APP diesen dann nach Eingabe der Panel-Kennung anerkennt.

Jetzt funktionierte alles prima, die wichtigsten Funkionen des Panel`s werden auf die APP übertragen und sind darüber steuerbar. Wobei ich noch am rätseln bin, wieso dazu auch die Ein- und Ausschlatfunktion des Radio`s gehört. Vielleicht soll man dem ungebetenen Besucher, den die App über die Alarmanlage des Wohnwagens gemeldet hat, mit ein wenig Musik in eine angenehme Stimmung versetzen? Man will ja gastfreundlich sein....

Leider hat sich im Moment herausgestellt, dass ich es nicht schaffe den Router in ein ausländisches Mobilnetz einbuchen zu lassen. Ich habe 2 unterschiedliche SIM Karten ( D1 und D2 ) versucht, die beide in anderen Geräten dies problemlos machen versucht. Auch ist im Router die Funktion mobile Daten und Daten Roaming eingeschaltet. Trotzdem ist keine Einwahl in - in diesem Fall - das östereichische Mobilfunknetz möglich gewesen, die App damit nicht nutzbar.

Hier habe ich im Moment keine Idee, woran es liegen könnte, zum die Bedienübersicht des Routers in engl. Sprache ist und meine Kenntnisse dafür nicht ganz ausreichen. Eine deutschsprachige Hotline habe ich noch nicht gefunden......

Ich hoffe hier auf eine baldige Lösung, denn meine Urlaube sind überwiegend im Ausland und nur um zuhause im Hof vom Wohnzimmer aus das Licht an und auszuschalten, ist mir das ganze zu teuer gewesen.....

Liebe Grüsse aus Mörfelden-Walldorf

Stephan mit Wolfsspitzprinzessin Askina


Am Ende wird alles gut, ist es nicht gut => ist es nicht das Ende!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kabe720, Der_KABE_Mats

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2018 21:41 #806 von tfische4
tfische4 antwortete auf Kabe SmartD
Hallo

Ich bin seit Dezember 2016 in Besitz eines Kabel. Das System wurde nachgerüstet.
Habe bei meinen Skiurlauben und Im Italienurlaub sowie Zuhause das gleiche Problem gehabt.
Ich wohne 200 m von der Französischen Grenze.
Lösung hat ein IT ler meiner Firma über ein Forum gefunden.
Im Ausland versucht der Router über das ausländische AnbieterNetz zuzugreifen und sucht über das Netz z.b. Orange die entsprechende Orange Karte.
Da allerdings mein Router als Beispiel mit einer Congstar Karte mit Telekomnetz ausgestattet war funktionierte dies nicht.

Lösung ist im Router das Profil deiner Karte bzw des Netzes anzulegen dann greift der Router über diesen Umweg auf die Karte zu.

Unter Advanced , Networks , Internet wird das Profil angelegt.
Dazu brauchst du von deinem Kartenanbieter folgende Angaben zu
PDP Type
APN Type
APM
Username
Passwort
Authentication

Mein IT ler hat diese im Internet bei Congstar gefunden

Seit diese Profil hinterlegt ist hab ich Empfang
War bisher in Österreich und Frankreich

Ich wollte diese Information dann an den Händler geben bei meiner ersten Inspektion dieser zeigte sich leider uninteressiert

Gruß aus dem Saarland
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.