Pfingsttreffen in Bad Karlshafen an der Weser

KABE Freunde Pfingsten 2019

Offiziell über Pfingsten also von Fr. 7.06 bis Mo. 10.06.2019 hatten die KABE-Freunde Deutschland zum 10. Treffen eingeladen. Dieses Mal fand die Veranstaltung am Weserbogen auf den 4 Sterne Campingplatz in Bad Karlshafen, Nordhessen (Mietzner GmbH) statt.

Nicht nur das Wetter bot einige Überraschungen für die Teilnehmer und Administratoren. Um es vorweg zu nehmen, auch dieses Treffen war eine tolle Erfahrung für alle Teilnehmer. Bestätigt wurde das mit der ausnahmslosen Anmeldung der Teilnehmer zum nächsten Treffen im Herbst.

Doch mehr und der Reihe nach in diesem Bericht.


Die Vorbereitungen zu einem großen Treffen.

Aufgrund des enormen Zuwaches bei den Mitgliedern in den zurückliegenden 12 Monaten auf nunmehr 420 Mitglieder in den sozialen Medien hatte sich die Administration schon rechtzeitig auf ein größeres Treffen eingestellt. Mit Facebook und dem dem Forum auf der Homepage www.kabe-freunde.de werden Plattformen zum kontinuierlichen Austausch von Informationen rund um das Thema KABE Wohnwagen und Wintercamping angeboten. Die Krönung ist jedoch die Teilnahme und die Erfahrungen auf einem KABE-Freunde Treffen.

KABE-Freunde Kaffeebecher 2019Gastgeschenke: Der KABE-Freunde Kaffeebecher 2019

Insgesamt wurden 35 Stellplätze reserviert, welche dann auch fast vollständig belegt werden konnten. Hinzu kam ein zentral zwischen den Wohnwagen gelegener Bereich für ein Gemeinschaftszelt mit 4 x 16 m sowie Freifläche für Versammlungen. Am Ende musste der vom Campingplatz - auf den ersten Blick großzügig bemessene Bereich für die Stellplätze - dann doch erweitert werden. 

Gastgeschenke

Vorbereitet wurden auch Geschenke zur Begrüßung für jede Einheit. Zum einen wurden uns diese von der Fa. KABE, Tenhult bereitgestellt. Leider haben sich dieses Mal keine Händler beteiligt. Pünktlich zum Treffen konnte jedoch jedem Teilnehmer die neue KABE-Freunde Kaffeetasse übergeben werden.

Standort Bad Karlshafen und der Campingplatz

Bad Karlshafen liegt inmitten des schönen Weserberglandes, im Dreiländereck von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Hier zwischen Weser und Diemel ist der Gast König. Die Mittelgebirgs-Höhenlage zwischen den großen Waldgebieten Solling und Reinhardswald bestimmt den landschaftlichen Reiz von Bad Karlshafen. Die weitläufigen Wälder und Wiesen, entlang der Flüsse, laden zum Radeln und Wandern ein.

Impressionen von den Stellplätzen an der Weser

Schon am Mittwoch war die Mehrheit der Teilnehmer anwesend. Das folgende Video zeigt einen Schwenk über die Stellplätze der vorzeitig angereisten Teilnehmer bis zum Gemeinschaftszelt.

Deutlich erkennbar, die Zugfahrzeuge wurden bei diesem Treffen gesondert aufgestellt und die Teilnehmer haben sich einvernehmlich "etwas" dichter zusammengestellt.

Ausflüge und die Umgebung

Das Angebot an Ausflugsmöglichkeiten ist reichhaltig. Einen ersten Überblick bekommt man auch über die Webseite des Campingplatzes. Der Ort Bad Karlshafen befindet sich fußläufig in unmittelbarer Nähe mit allen Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch die Wesertherme mit Saunalandschaft befindet sich in der Nachbarschaft direkt am Weserufer.

dreiländereckAusflugsziel Dreiländereck. Foto: KFD
Die Hessen auf der WeserDas reservierte Kreuzfahrtschiff Hessen. Foto: KFD
GummibootAusflug mit 6 PS auf der Weser. Foto: KFD/uz-online
kaffeundkuchen 470Ausflug mit 250 PS, Kaffee und Kuchen. Foto: KFD

Die Angebote und der Ablauf des Treffens

Schon im Vorfeld wurden die Teilnehmer über das Forum über den aktuellen Stand der Planungen bzw. Veranstaltungen informiert. Auch bei diesem Treffen handelte es sich um ein Angebot an die Teilnehmer und nicht um Pflichten. Keiner muss jeder kann! Gern genutzt wurden aber auch die Zeiten für ungezwungene Gespräche bei den Nachbarn oder individuelle Ausflüge. Interessant war auch ein kurzfristig von Susanne und Frank ansetzter Bericht mit Beamer über die Erfahrungen über mehrere Wochen mit dem KABE bei -25 Grad am Polarkreis.

KABE FreundeGut gelaunte und zufriedene Teilnehmer auf allen Plätzen. Foto: KFD/Martina
Das Festzelt und der Vordere Teil der Stellplätze Pfingsten 2019Ein schöner sonniger Tag geht mit einem vorzüglichen Büffet in die Verlängerung.

Das Angebot bot allen Teilnehmer hinreichende Gelegenheit zum Austausch mit Gleichgesinnten.

Zusammenfassung und Ausblick

Manche hatten innerhalb weniger (Schreck-)Sekunden bei der Anreise oder am Platz einen Versicherungsschaden. Eine Erfahrung auf die jeder Betroffene gerne verzichtet hätte. Es folgte jedoch zumindest bei den Markisen schon nach 2 Tagen der Austausch auf dem Campingplatz.

Die Erfahrungen, auf die keiner der Teilnehmer verzichten möchte sind das Erlebnis mit den KABE Freunden. Da ist zunächst mal die Freude auf das Wiedersehen bekannter Gesichter bei den "Wiederholungstätern". Bei den "Ersttätern" werden immer wieder die positive Erfahrung bei den Umgangsformen untereinander, die Ungezwungenheit, die interessanten Gespräche und das kennenlernen Gleichgesinnter "KABE-Freunde" angeführt.

Auch dieses Treffen hat gezeigt, dass unsere Plattformen Facebook und Homepage wichtige Elemente unserer Gemeinschaft sind. Die Teilnahme an einem Treffen unter Freunden ist jedoch jedes Mal die schönste Erfahrung bzw. das Beste von KABE-Freunde.

Stimmung am Abend mit dem WohnwagenEine tolle Stimmung bis zum letzten Abend. Foto: KFD/kabe_girl

Wenn du auch gerne mal deine Erfahrungen mit dieser tollen Gemeinschaft machen möchtest, und an einem unserer Treffen teilnehmen möchtest, dann melde dich!

Termin verpasst?

Kein Problem. In unserem Forum findest du weitere Gelegenheiten für die Teilnahme an einem Treffen.

 Jetzt dabei sein und
Informieren!

Text: Uwe / Fotos: uz-online, kabe_girl / Bearbeitung: Uwe