Füllstandsanzeige Schwarzwasser geht nicht

  • celsite15
  • celsite15s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
04 Jul 2022 20:55 #6440 von celsite15
Füllstandsanzeige Schwarzwasser geht nicht wurde erstellt von celsite15
Hallo zusammen,

Die Füllstandsanzeige meiner Toilette funktioniert nicht.
Nun, da ich mich mit der Funktion befasst habe, frage ich mich, was ich tun kann.

Einen Schwimmer habe ich beim Blick durch die Kassettenöffnung gesehen.
Dieser soll irgendwie mit einer Platine und einem Magnetschalter interagieren und das durch die Kunststoffwand der Kassette.

Wow, das klingt nach einer diffizilen komplexen Geschichte !

Kann man denn die Toilettenkassette irgendwie öffnen, um besser hineinsehen zu können. Bei meinem Fendt ging das. Hier weiß ich es nicht.

Würde den Schwimmer versuchen zu mobilisieren und vielleicht entdecke ich ja noch eine Platine, Magnetschaler ???

Die Leuchtdiode neben dem Spülknopf, leuchtete so dermaßen schwach, dass sie nur im Stockdunklen zu sehen war.
Am Paneel/Display wurde nichts angezeigt.....ich weiß, zeigt nur voll an, keinen Zwischenstand .

Wer weiß welche Maßnahmen das Problem beseitigen könnten?

VG Jörg

VG Jörg

Genieße Camping mit Kabe 560 GLE KS B8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • r-schuetter@web.de
  • r-schuetter@web.des Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
04 Jul 2022 22:03 #6443 von r-schuetter@web.de
r-schuetter@web.de antwortete auf Füllstandsanzeige Schwarzwasser geht nicht
Hallo Jörg,
wir reinigen nach jeder Reise unseren Fäkalientak mit Urinsteinentferner.
Eine Menge etwa einer Kaffeetasse in den Fäkalientank, mehrmals am Tag schütteln. Auch mal den großen Verschlusskeckel öffnen und sieht mann den Urinsteinbefall am Schwimmer und Verschlussmechanismus. Mit dem Urinsteinentferner und einer Bürste bekommt man alles gut sauber.

LG Roland
Folgende Benutzer bedankten sich: celsite15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2022 09:57 #6444 von Provence
Hej Jörg,
eine Möglichkeit das der Schwimmer sich nicht mehr richtig frei bewegen kann ist, das normales WC-Papier benutzt wurde. Dies löst sich oftmals nicht auf und verklebt mit seinen Fasern den Kanal in dem der Schwimmer (mit Magnet) sich bewegen muss. Da hilft nur, entsprechende Mittelchen zu nehmen und vielfach, in Richtung der Schwimmerbewegung kräftig zu schütteln (mit ca 3 l Wasser) Wir nutzen, wenn überhaupt nur spezielles WC-Papier (Fiamma z.B.) , das löst sich ruckzuck auf. Ein Zerlegen der Tredfort-Box ist reg. nicht möglich und eine Neue kostet rd. 150.-€, also reinigen und schütteln, bis das Feste kommt ;-) .
Dann wird`s auch wieder funktionieren.




A bientot

Schöne Tage mit dem Kabe
Dagmar et George
Folgende Benutzer bedankten sich: celsite15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2022 10:45 - 05 Jul 2022 10:48 #6445 von WolfmanJack
WolfmanJack antwortete auf Füllstandsanzeige Schwarzwasser geht nicht
Hallo zusammen,

ein Zerlegen / Öffnen der Thedfort-Box ist bedingt sehr wohl möglich.

Den runden 'Teller' an dem der Schiebermechanis hängt, kann man als Ganzes aus der Cassette herausdrehen und hat dann einen schönen Zugang ins Innere.

Das Teil s. Link :
www.funandhome.de/caravan-camping-freize...kalientank-301/400-3

Wenn man den Schieber etwa zur Hälfte herauszieht, kann man ihn als Dreh-Hebel benutzen, denn der Deckel dreht sehr schwer.

Es muss auch nicht immer gleich was Neues sein, denn auch eine Behandlung mit einem Toilettentank-Reiniger (z. B. Yachticon Pury Tank Cleaner Toilette WC Reiniger) bringt oft schon zufriedenstellende Ergebnisse. (s. auch Beitrag von Roland).

Allzeit gute Fahrt
Jürgen

WolfmanJack, KABE Royal 610 DXL KS, HOBBY Prestige (1986), MB V-Klasse 300d 4x4, Mitsubishi Eclipse Cross PHEV 4x4
Letzte Änderung: 05 Jul 2022 10:48 von WolfmanJack. Begründung: Textergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: celsite15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • AnnWolf
  • AnnWolfs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Mehr
05 Jul 2022 11:03 #6446 von AnnWolf
Hallo Jörg.

Wie Jürgen schon schrieb, geht das öffnen sehr schwer. Unter dem runden Teil befindet sich ein O-Ring.
Wenn du alles schön sauber hast, muss auch diese Öffnung sehr sauber gemacht werden. O-Ring mit Silikonspray abreiben, usw.
Denn es soll ja hinterher alles schön dicht sein.
Es sind übrigens oben auf dem Deckel/Gehäuse so kleine Dreiecke zu sehen. (Spitzen zueinander). Das ist für hinterher wieder die geschlossene Position.

Lieben Gruß,
Anne & Wolfgang

Reisen mit dem Wohnwagen... - www.reisen-mit-dem-wohnwagen.de
Unterwegs mit KABE Safir U-TDL KS,- gezogen vom Volvo XC70

Wir heißen alle neuen KABE-Freunde herzlich willkommen,- und wünschen euch allzeit gute Fahrt!
Folgende Benutzer bedankten sich: celsite15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • celsite15
  • celsite15s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
05 Jul 2022 14:42 #6447 von celsite15
Hallo zusammen,
Vielen Dank für Eure Tips.
Habe die Kassette geöffnet - gereinigt, den Schließmechanismus auseinander genommen- gereinigt .Beim Zusammenbau ist eine der Gewindehülsen gebrochen.
Blieb aber noch ein kurzer Stummel übrig, dass die Schraube fassen konnte. Glück gehabt.

Nach der Reinigung funktioniert der Schwimmer tadellos. Allerdings erschließt sich mir nach wie vor nicht, wie der Füllstand "elektronisch" an das Display gemeldet wird. Am Schwimmer ist nichts auffälliges zu finden - kein Kabel,kein Metallstift, nichts was irgendwie mit dem Magnetschalter reagieren könnte, den ich im Kassettenfach hinter einer Abdeckungen gefunden habe.

Laut Google Info reagiert der Magnetschalter durch die Kassette auf den Schwimmerstand. Rätselhaft.

Ich hatte die Kassette max. mit Wasser gefüllt, Schwimmer stand ganz oben und dann die "volle" Kassette ins Kassettenfach geschoben.
* keine Anzeige* auf dem Display und auch die Diode neben dem Spülknopf leuchtete nicht.

Also irgendetwas ist immer noch nicht koscher - - aber was !?

Vielleicht fehlt irgendetwas was den Kontakt zw. Kassette und Magnetschalter auslöst..... samt der Fä.... ausgeschüttet ??

Habt Ihr noch weiter Ideen?

Gruß Jörg

VG Jörg

Genieße Camping mit Kabe 560 GLE KS B8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.