Diebstahlsicherung

Mehr
23 Nov 2019 07:58 #2372 von Frohnis
Diebstahlsicherung wurde erstellt von Frohnis
Hallo zusammen,

seit der Anschaffung des Kabe mache ich mir Gedanken darüber, wie ich den Wohnwagen gegen Langfinger schütze. Bisher haben wir unseren alten Wohnwagen nicht gesichert, wer klaut schon einen 25 Jahre alten Wohnwagen?

Im Moment habe ich zwei unterschiedliche Gedankengänge.
Erster: Dadurch, dass es nicht so viele Kabe Wohnwagen gibt und die recht auffällig sind, lassen Diebe die Finger von den Wagen. Wer kauft einen Kabe von irgendeiner windigen Person? Zerlegen und Ersatzteile verkaufen halte ich auch für unwahrscheinlich.

Zweiter Gedanke: Dadurch dass die Kabes höherwertig sind, gibt es sicherlich den einen oder anderen Neider, der versucht sich das Fahrzeug anzueignen.

Es gibt jetzt so viele Möglichkeiten den Wagen zu schützen, Deichselschloss, Radkralle, Alarmanlage, GPS-Tracker, ...

Ich weis, ist ein heikles Thema, nicht jeder möchte über die Sicherheitsausrüstung plaudern, ich möchte die Frage trotzdem stellen.

Wie ist Eure Meinung zur Diebstahlsicherung und was macht Ihr gegen Lanfinger?

Viele Grüße
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2019 08:54 #2374 von dreesi
dreesi antwortete auf Diebstahlsicherung
Hallo Daniel,

unser Kabe steht in einer abgeschlossenen Garage auf einem gesicherten Grundstück. Wenn er mal für einige Tage vor dem Haus steht haben wir ein Radkralle Nemesis Ultra Fullsop und eine abschließbare Sicherung für die Deichsel von ALKO.

Gruß
Andreas

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

VW Sharan 2.0 tdi 140 PS + Kabe BRILJANT 470 XL 2018
Folgende Benutzer bedankten sich: Frohnis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2019 09:27 #2376 von ThomasSchwarze
ThomasSchwarze antwortete auf Diebstahlsicherung
Moin Daniel,

wir haben das Deichselschloss Alko Safety Premium zusammen mit dem „Ball“ in der Kupplung, wenn er steht. Das Schloss ist sowohl im Stand als auch während der Fahrt immer angebracht und erfordert schon kleines (weil der Schließzylinder sehr dicht am Zugbalken liegt und keinen Platz zum Bohren bietet), schweres Geschütz zum Aufbrechen.

Was Käufer von geklauten Wohnwagen angeht, verkennst du, dass in verschiedenen Ländern keine Papiere für Anhänger erforderlich sind. So ist z.B. in England in der PKW Zulassung gleich die für jeden Anhänger enthalten. Da in England der Wohnwagen nicht zugelassen werden muss und daher keine Papiere erforderlich sind, landen viele geklaute Wohnwagen vom Kontinent auf der Insel und werden dort ganz legal, zumindest aus Sicht der Käufer, genutzt.

Liebe Grüße Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Frohnis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2019 10:09 #2377 von Frohnis
Frohnis antwortete auf Diebstahlsicherung
Hallo Thomas,

das ist eine Auskunft, die ich so nicht bedacht habe. Ich bin davon ausgegangen, dass es in der EU immer ähnliche Standards wie in Deutschland gibt.

Vielen Dank!
Daniel

ThomasSchwarze schrieb: Was Käufer von geklauten Wohnwagen angeht, verkennst du, dass in verschiedenen Ländern keine Papiere für Anhänger erforderlich sind. So ist z.B. in England in der PKW Zulassung gleich die für jeden Anhänger enthalten. Da in England der Wohnwagen nicht zugelassen werden muss und daher keine Papiere erforderlich sind, landen viele geklaute Wohnwagen vom Kontinent auf der Insel und werden dort ganz legal, zumindest aus Sicht der Käufer, genutzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2019 11:02 #2378 von carlernst
carlernst antwortete auf Diebstahlsicherung
Hallo,

soweit ich weiß, sind in UK 2,5 m breite Wohnwagen garnicht erlaubt.
Diese Diebstahlsicherung haben wir übrigens in England gesehen.

Grüße Michael

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2019 12:56 #2379 von ThomasSchwarze
ThomasSchwarze antwortete auf Diebstahlsicherung
Moin Michael,

da die großen Briten noch in der EU sind, gilt für die Homologation von Neufahrzeugen auch auf der Insel die EU-Vorschrift 1230/2012, die eine maximale Breite von (normalen) Fahrzeugen von 2,55m vorsieht. Daher hat jeder EU Bürger einen Rechtsanspruch darauf, jedes in jedem EU Staat für den Straßenverkehr freigegebenes Fahrzeug zulassen und betreiben zu dürfen. Alles andere würde mich selbst für die merkwürdigen Briten wundern.

Liebe Grüße Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: carlernst, mfalter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.