Mit einem 630 TDL nach Italien. Warum nicht?

Mehr
18 Okt 2022 11:45 - 19 Okt 2022 17:42 #7048 von Optimus
Unsere erste große Tour mit dem Kabe.Kürzlich habe ich in der Rubrik „Kabe und Technik“ über unser erstes Kabejahr berichtet und diesen Reisebericht angekündigt. Das Primärziel des Trips war der Gardasee in Italien. Uns ist in Italien aufgefallen, dass wir nicht einen einzigen Zweiachser Caravan gesehen haben.  Auf dem recht großen Campingplatz haben wir speziell darauf geachtet. Aus diesem Grunde schreibe ich diesen Bericht, denn es ist zumindest für den gesamten südlichen Gardasee, von Bardolino über Sirmione bis Saló überhaupt kein Problem, mit einem Wohnwagen dieser Größe zu fahren. Für Fragen und Tipps zu Fahrstrecken und Plätzen könnt ihr euch gerne melden.Wir waren einige Wochen auf Tour und da wir im Vorfeld darauf achten, dass die Campingplätze unserer Wahl immer hundefreundlich sind und Stellplätze in ausreichender Größe haben, könnte das ein oder andere vielleicht für euch interessant sein.Die erste Etappe war der Moselcampingplatz Alf - ein schön am Bach gelegener Platz. Hundefreundlich und die Premiumstellplätze mehr als ausreichend groß. Citywasser und Abwasser vorhanden. Wander- und Ausflugsmöglichkeiten ohne Ende. In der Umgebung ist für jeden was dabei.Sehr empfehlenswert!Nach einer Woche ging es dann weiter zum „International Schwarzwaldcamping“ in der Nähe von Stuttgart. Ein kleiner gemütlicher Campingplatz. Die Stellplätze waren hier ein bisschen knapp - der 8,5 m Wohnwagen plus Auto ging, Vorzelt aber nicht mehr. Für die paar Tage war es aber ok.Citywasser, Abwasser und ein Grill waren an den Premiumplätzen vorhanden. Alles sauber und nett.Kann man machen.Danach ging es dann für eine Woche zum Achensee.Der „Caravanpark Achensee“ liegt direkt am See mit glasklarem Wasser und schönen Bergen. Die Premiumplätze auch hier schön groß. Wasser und Abwasser sind vorhanden. Es gibt 16 Ampere Strom und die Chemietoilette kann auch direkt am Platz entleert und gespült werden. Sehr gutes Restaurant und schöne saubere WC- und Duschräume. Sehr empfehlenswert!Nach einigen Tagen ging es rüber nach Italien zum Gardasee.Wir haben uns im Vorfeld für den Campingplatz „Fornella“ in San Felice del Benaco entschieden. Liegt in der Nähe von Saló.  Diese Wahl war perfekt.Dieser Campingplatz bietet alles, was das Herz begehrt. Unser Stellplatz lag ca. 40 Meter vom Hundestrand entfernt. Es war ein Reihenendplatz (Nr. 722). Viel Grün und Baumbestand. Es stehen hier ein beheiztes Schwimmbad und ein großer unbeheizter Pool zur Verfügung. Gutes Restaurant. Eine sehr große eingezäunte Hundewiese, wo die Hunde sich auch mal ohne Leine austoben können. Wasser und Abwasser am Platz. Übrigens hatten wir auf allen von uns besuchten Campingplätzen 16 Ampere Strom zur Verfügung. Nach 14 Tagen ging es dann wieder nach Österreich.Hier besuchten wir den Campingplatz Hofer in Zell am Ziller.Ein kleiner gemütlicher Platz. Hier war die Zufahrt zu unserem Stellplatz aufgrund unserer Gesamtlänge (gut 14 m ) etwas tricky. Abwasser und Citywasser gab es hier zwar nicht. Frischwasserentnahmestellen gab es aber ausreichend. Somit haben wir hier die Tanks genutzt. War auch kein Problem. Dafür war der Platz ja auch etwas günstiger.  Ansonsten alles sauber und nett.Alternativ kann ich hier den in der Nähe liegenden Campingplatz „Natürlich Hell“ empfehlen.Da wäre die Zufahrt leichter und Wasser/Abwasser vorhanden.Von da aus ging es dann in den Bayerischen Wald zum Campingplatz Waldsee in Roth.Dieser eher kleine Platz liegt schön angelegt im Wald an einem See angrenzend. Natur pur. Die Premiumplätze auch hier sehr groß. Wasser und Abwasser vorhanden. Sehr nett und alles sauber. Die Gaststätte konnten wir nicht testen. Die hatte schon zu. Etwas außerhalb gibt es aber genug Gaststätten. War für uns auch nicht maßgebend, als Camper braucht man ja die Gaststätten und Restaurants nicht wirklich.Die Tour neigte sich dem Ende und es ging wieder heim. Wir planen und freuen uns schon auf die nächste große Tour.Allen eine schöne und gesunde Zeit.
Beste GrüßeFamilie Hey

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 19 Okt 2022 17:42 von Optimus. Grund: Ergänzende Bilder
Folgende Benutzer bedankten sich: AnnWolf, Joheila, Reskalle, HoGa, Provence, Elfe2003

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2022 13:52 #7060 von Provence
Bonjour Optimus von Familie Hey,
das war sicher eine schöne Tour durch die Länder, so lernt man den Kabe am besten kennen und zu handeln. Bekanntermaßen macht Übung den Meister und Spaß macht es doch auch, mit seinem "Prachtstück" auf einem Camp anzukommen und ein gutes Stück zuhause dabeihaben.
Einzig ein paar Bilder von den Camps hätte ich gern gesehen, die machen Appetit auf die nächste Tour...




A bientot

Schöne Tage mit dem Kabe
Dagmar et George

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2022 17:51 #7063 von Optimus
Danke für das Feedback. Ein paar Bilder habe ich hinzugefügt.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2022 19:18 #7064 von Provence
Bonjour Optimus,
danke für die schönen Bilder, so macht das doch was her. Wie sagr man, ein Bild sagt mehr als tausend Worte...




A bientot

Schöne Tage mit dem Kabe
Dagmar et George

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.