Abwasseranschluss unterflur

Mehr
03 Mai 2020 15:14 #2945 von Bruno
Abwasseranschluss unterflur wurde erstellt von Bruno
Hallo in die Runde,

meine erste Frage an euch:
Als ich am Donnerstag das erste mal kurz unter meinem neuen 630'er TDL (Grundriss E2) lag, ist mir aufgefallen, dass er im Heckbereich zwei Auslaufstutzen für das Abwasser hat. Der eine kommt vom Abwassertank (im Bettkasten hinten in Fahrtrichtung links verbaut), der zweite Abwasserstutzen kommt vom Direktablauf der Dusche. Beide treten so ca. 50 cm von einander entfernt aus dem Boden.

Nun wäre es ja ganz chic, wenn man diese beiden Abwasserstutzen unterflur miteinander verbinden könnte, damit man nur eine Anschlussstelle für den Abwasserschlauch auf dem Stellplatz braucht (bzw. für's Abwassertaxi).
Hat jemand von euch so etwas schon zusammengebastelt? Würde mich über kurze Beschreibung bzw. noch genialer ein paar Fotos freuen.

Gleich noch eine zweite Frage:
Mein neuer KABE bekommt u.a. auch einen City-Wasseranschluss. Läuft das Frischwasser damit eigentlich als "Bypass" am Frischwassertank vorbei ins System, oder läuft das frische Nass zunächst in den Tank und danach weiter?

Herzliche Grüße
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Winner1831
  • Winner1831s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Imperial 740 TDL gezogen von MB G 350d
Mehr
03 Mai 2020 15:41 #2946 von Winner1831
Winner1831 antwortete auf Abwasseranschluss unterflur
Hallo und guten Tag
Wir haben auch den E2 Grundriss, habe beide enden mit Schnellkupplung mit Schlauchtülle Messing versehen und dann mit Abwasserschlauch verbunden. Funktioniert einwandfrei, Citywasseranschluß läuft ohne Tank und ohne Pumpe, komplett mit druck vom CP z.B.
Folgende Benutzer bedankten sich: r-schuetter@web.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2020 19:39 #2947 von AnnWolf
AnnWolf antwortete auf Abwasseranschluss unterflur
Ich bin jetzt ein wenig verwirrt.
Wir haben auch einen TDL (Safir). Baujahr 2014.
Dort ist kein Ausgang der Dusche nach draußen. Vielmehr muss mittels Pumpe das Wasser in den Abwassertank gepumpt werden.
Die Pumpe läuft während des Duschvorganges. Und,- so wurde uns gesagt, es ist die einzige Pumpe im Wagen, die trocken laufen darf (kann).
Ist das neuerdings nicht mehr? :(

Citywasseranschluss läuft wie Winner1831 bereits erklärt hat. Allerdings muss trotz allem im Kontrollpanel die Pumpe zusammen mit dem Citywasser auf "ein" stehen. Sonst funktioniert es nicht. Jedenfalls bei uns.

Lieben Gruß,
Anne & Wolfgang

Reisen mit dem Wohnwagen... - www.reisen-mit-dem-wohnwagen.de
Unterwegs mit Kabe Safir U-TDL KS,- gezogen vom Volvo XC70

Wir heißen alle neuen KABE-Freunde herzlich willkommen,- und wünschen euch allzeit gute Fahrt!
Folgende Benutzer bedankten sich: r-schuetter@web.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • r-schuetter@web.de
  • r-schuetter@web.des Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
04 Mai 2020 21:20 #2948 von r-schuetter@web.de
r-schuetter@web.de antwortete auf Abwasseranschluss unterflur
Hallo Kabe Freunde,
wir hatten bei unseren zwei 720 TDL / U eine Abflussrohrverbindung von der Duschwanne,
unterhalb vom Fahrzeugboden zum Abfluss Abwassertank. Dieses Rohr, 28mm, habe ich
mit einem T-Stück mit dem Ausfluss vom Abwassertank verbunden. Das Rohr habe ich mit
einem Elektroheizdraht umwickelt, mit extra Schalter versehen. Das Ganze war natürlich
mit einem Arbeitsstromrelais geschaltet. Dann das Rohr einschließlich Heizdraht mit einem
Isolierschlauch für Warmwasserleitungen aus dem Haushaltsbereich umhüllt. Das
Isolierrohr aus Schaumstoff mit etwas Unterbodenschutz besprüht, wegen Wasserabweisung.
Bei Frost, Rohrheizung an und die Dusche konnte genutzt werden. Vorteil: man hat nur eine
Entsorgungsanschluss. Leider mit großem Arbeitsanteil verbunden, aber total Ideal.
Die Montage von Winner1831 finde ich auch gut.
Beim Modelljahr 2014 hat Kabe wohl eine Pumpe montiert gehabt, wie bei AnnWolf

Liebe Grüße Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2020 22:29 #2949 von Bruno
Bruno antwortete auf Abwasseranschluss unterflur
Guten Abend in die Runde,
zunächst einmal DANKE an euch alle für die schnellen Antworten.

@winner1831: liest sich gut. "Schnellkupplung mit Schlauchtülle Messing" … meinst du das Gardena System? Hab die Ablaufstutzen nicht mehr ganz hundertprozentig in Erinnerung. Mir schien's so, als wären da Außengewinde drauf. Halb-/oder Dreiviertelzoll? Muss wohl doch warten, bis ich den Wagen am 25.05. endlich auf dem Hof habe. Aber die Idee gefällt mir gut.

@Anne&Wolfgang: Ja, hab auch den Eindruck, dass es bei dem 2019'er Grundriss ein paar Veränderungen gegeben hat. Werde, wenn unser "Karlchen" endlich auf dem Hof steht, ihm mal "unter den Rock schauen", ein Foto machen und in diesem Tread einstellen. … ist immer noch am Anschaulichsten.B)

@Roland: Deine Idee mit dem Heizdraht und dem Iso-Rohr aus dem Baumarkt nehme ich für mich auf. Guter Gedanke.

In dem Zusammenhang weitere Fragen an die Gemeinde:
Hat jemand von euch eine Ahnung, ob in dem Bereich der Abwasserabläufe Heizungsrohre der Warmwasserheizung verlaufen?
Hat jemand von euch überhaupt einen Plan zum Verlauf der Heizungsrohre im 2019'er 630TDL ??? Kann man den irgendwo herunter laden?
… Hab keine Lust beim Anbohren von unten (für notwendige Halterungen) plötzlich "auf Öl" zu treffen. :lol:

Gut's Nächtle
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2020 22:46 #2950 von AnnWolf
AnnWolf antwortete auf Abwasseranschluss unterflur
:unsure: Bei dem bohren im Boden, egal ob von oben, oder unten, wäre ich extrem vorsichtig.
Frage mal deinen Händler,ob es dazu weitere Infos gibt.
Alternativ die Halterungen kleben (?)

Lieben Gruß,
Anne & Wolfgang

Reisen mit dem Wohnwagen... - www.reisen-mit-dem-wohnwagen.de
Unterwegs mit Kabe Safir U-TDL KS,- gezogen vom Volvo XC70

Wir heißen alle neuen KABE-Freunde herzlich willkommen,- und wünschen euch allzeit gute Fahrt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.