Einstellungen Alde Heizung

Mehr
13 Jun 2019 08:43 #1946 von duck914
Einstellungen Alde Heizung wurde erstellt von duck914
Hallo,

unsere Alde 3020 Heizung regelt nicht richtig ein und es wird sehr warm im Wohnwagen.
Das die Regelung nicht richtig funktioniert ist aber nur morgens beim Anheizen festzustellen und der Wagen wir auf >27 Grad aufgeheizt bei einer Außentemperatur von 12-15 Grad.

Die Bedienungsanleitungen der Hersteller Kabe und Alde verweisen auf die jeweils andere Anleitung und ich komme nicht weiter.
Wir haben einen Classic, somit nur einen Fühler in der Sitzecke und einen Außenfühler. Die Fußbodenheizung kann nicht getrennt geregelt werden.
Im Überlaufbehälter ist keine 12V Pumpe und an der Alde Heizung finde ich eine 12V PVM Pumpe.

Einstellwerte Tag 20 Grad von 08:30 bis 22:00 / Nacht 16 Grad von 22:00 bis 08:30
12V PVM Pumpe ausgewählt und auf PERMANENT gestellt
Außen und Innentemperatur habe ich exakt eingestellt (Sollwert-Anpassung)

Da ab Werk der Innenraum-Fühler nicht angeschlossen war, könnte es sein das noch etwas vergessen wurde anzuschließen oder anders einzustellen ist?

Viele Grüße
Marko

Kabe Classic 560 XL KS Zugwagen Mercedes W140

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2019 09:45 - 13 Jun 2019 09:46 #1947 von jessis männe
jessis männe antwortete auf Einstellungen Alde Heizung
Moin Marko,


Einstellwerte Tag 20 Grad von 08:30 bis 22:00 / Nacht 16 Grad von 22:00 bis 08:30

Und diese Einstellungen auch aktiviert? Im Display sind dann das Symbol für Tag und Nacht zu sehen.


12V PVM Pumpe ausgewählt und auf PERMANENT gestellt

Bei mir läuft die Pumpe nur bei Bedarf. D.h. wenn die Heizung heizt, wird das warme Wasser verteilt.


Außen und Innentemperatur habe ich exakt eingestellt (Sollwert-Anpassung)

Es war also eine Abweichung von der im Display angezeigten zur realen (mit drittem Thermometer gemessenen) Temperatur im und außerhalb des Wagens vorhanden?


Da ab Werk der Innenraum-Fühler nicht angeschlossen war, ...

Ungewöhnlich, aber nicht aus zu schließen. Jetzt ist dieser Fühler aber angeschlossen?


Hört sich im Moment für mich an, als ob die Heizung zerkonfiguriert ist. Vielleicht alles mal auf Werkseinstellungen zurück und dann Schritt für Schritt die verschiedenen Einstellungen vornehmen.

Grüße
Letzte Änderung: 13 Jun 2019 09:46 von jessis männe. Begründung: Layout leserlicher gestaltet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lybsti
  • Lybstis Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Das Leben ist zu kurz für irgendwann...
Mehr
14 Jun 2019 06:51 #1948 von Lybsti
Lybsti antwortete auf Einstellungen Alde Heizung
Hallo Marko,

beim Hochheizen „übersteuert“ die Heizung etwas und pegelt sich dann ein. Wir haben sie z.Bsp. auf 22 Grad stehen und wenn sie dann früh anspringt werden es anfangs schon mal 24 Grad. Dann regelt sie sich runter. Der überschießende Effekt ist umso deutlicher, je kälter es in WW ist. Aber 27 Grad bei 20 eingestellten sind schon heftig. Versuch es mal mit dem Tipp von Jessis Männe. Eventuell liegt es ja an einer nicht so idealen Einstellung. Ich habe meine Außen und Innentemperatur einfach so gelassen, wie es ab Werk gewesen ist. Versuch es mal. Vielleicht löst dass das Problem schon.

Viele Grüße.

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jun 2019 18:50 #1984 von duck914
duck914 antwortete auf Einstellungen Alde Heizung
Wir waren jetzt über die Feiertage weg aber das Wetter war so gut, dass ich nichts ausprobieren konnte.
Man kann die Heizung wirklich vieles einstellen, was eigentlich gar nicht verbaut ist. Deshalb habe ich mir die Technik und die Anleitungen genau angesehen und bin der Meinung, dass alles gut eingestellt ist. Nur das morgentliche "Anheizen" funktioniert nicht so wie ich es mir vorstelle.

Viele Grüße
Marko

Kabe Classic 560 XL KS Zugwagen Mercedes W140

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2019 18:01 #2002 von ThomasSchwarze
ThomasSchwarze antwortete auf Einstellungen Alde Heizung
Moin,

die Pumpe „darf“ nicht auf Permanent stehen. Das ist nur für Ausnahmefälle. Damit kann die Aldeheizung nicht regeln und das Verhalten der starken Übersteuerung ist völlig normal. Stelle die Pumpe auf automatisch und Temperatur gesteuert. Dann wird (hoffentlich) alles gut.

LG Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.