Kabe winterfertig machen

  • stickmaster
  • stickmasters Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
27 Okt 2019 17:20 #2319 von stickmaster
Kabe winterfertig machen wurde erstellt von stickmaster
Hallo liebe Kabe Freunde,

die Nächte werden frischer und wir haben unseren Royal 560 GLE winterfertig gemacht.

Er ist Baujahr 2019 und hat das Autark Paket an Bord. Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Bordbatterie nicht über das Solarpanel geladen wurde.

Der Wagen steht ganzjährig draußen und beim Wohnmobil gab es nie ein Problem mit dem Laden der Batterie.

Muss das Smart D Panel an oder aus sein, damit über Solar geladen wird ? Welche Verbraucher könnten die Batterie leerziehen?
Licht, Kühlschrank etc. sind natürlich aus ...

Was gilt es noch unbedingt zu beachten bzw. wie macht Ihr Euren Wagen winterfest ?

Herzliche Grüße

Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2019 12:45 - 28 Okt 2019 12:46 #2321 von harrymomsen
harrymomsen antwortete auf Kabe winterfertig machen
Zu dem Thema kann ich was sagen: Wir haben ebenfalls eine 380 W Solaranlage und eine LiFePo4 Batterie. Das Smart-D Panel kann an oder aus sein, die Batterie sollte eigentlich immer geladen werden (genügend "Einstrahlung" von oben vorausgesetzt). Und hier kommt schon der Punkt:
Das Smart-D Panel schalte ich jetzt im Herbst aus. Das Kabe System verbraucht dennoch im Standby Betrieb ca. 12 W / 1 AH . Das sind bei 14 Stunden Dunkelheit 14 AH. Nachgeladen durch Solar wird an bedeckten Tagen "gerade so" dass es passt (und das bei 380 W Solar !!) - ich habe dazu einen Batteriecomputer dass ich das verfolgen kann. Die LiPo s können natürlich auf fast 0 % runtergefahren werden - dennoch trenne ich die Batterie per Knochen am Minuspol im Winter komplett vom System, denn der Wagen steht dann in einer Garage und die Ladung der Batterie ist dann bei ca. 80%, wo sich die LiPo s "am wohlsten" fühlen.
Mit der Standard AGM Batterie im Kabe gibt es im Herbst/Winter bei Solarbetrieb sowieso ein Problem: Die AGM Batterien brauchen nach Abschluss der Ladung eine s.g. Ausgleichsladung, welche durchaus mal 2-4 Stunden in Anspruch nehmen kann - solange ist es aber nicht hell ;-) ! Also werden diese niemals richtig voll (durch Solar) und verlieren schnell an Kapazität. Hier muss der Wagen also regelmässig ans Netz um die Batterie wieder richtig zu füllen.
Ich hoffe, ich konnte was zum Thema beitragen !

Viele Grüße
Hilmar
Letzte Änderung: 28 Okt 2019 12:46 von harrymomsen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stickmaster
  • stickmasters Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
28 Okt 2019 13:15 #2323 von stickmaster
stickmaster antwortete auf Kabe winterfertig machen
Hallo Hilmar,

vielen Dank für Deine Ausführung ! Dann erklärt sich, warum die Batterie nach und nach leerer wurde ...

Ich habe über einen netten Nachbarn, den Kabe jetzt 1 1/2 Tage am Netz gehabt und hoffe, damit erstmal ein paar Wochen über die Runden zu kommen.

Wir haben keine Möglichkeit den Wagen unterzustellen oder in der Nähe einer Steckdose zu parken, allerdings hat der bis zum Wochenende noch fremde Nachbar in Aussicht gestellt, die Ladung noch ein- bis zweimal über den Winter wiederholen zu können. Meint Ihr dass das reicht, um die Batterie ohne Ausbau heil über den Winter zu bringen ?

Ich möchte Ihm zumindest die Stromkosten ersetzen, Weiß jemand ( oder kann es gar berechnen ), wieviel man demjenigen für eine komplette Ladung der Batterie geben sollte ?

Ansonsten habe ich jetzt die Wasserhähne auf Mittelstellung offen, Wasser- und Abwassertank sowie Boiler leerlaufen lassen, mit E&P Stützen aufgebockt, Gasflaschen abgeklemmt ...

Habt Ihr sonst noch Vorschläge ? Lüftet Ihr regelmäßig durch ?

Viele Grüße

Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov 2019 21:25 #2330 von harrymomsen
harrymomsen antwortete auf Kabe winterfertig machen
Wenn Deine Batterie 120 AH leistet:
Ah * V = Wh
Das heisst eine Ladung benötigt 1,44 kwh = 1 Flasche Bier an den Nachbarn pro Komplettladung :-) !
Aber ich habe ja schon erläutert, dass der Kabe mit Smart-D und Modem ca. 20-24 AH pro Tag zieht - da ist die Batterie in 5-6 Tagen leer !!!!
Also Natoknochen zwischen - Pol Batterie und WoWa oder ausbauen.

Ansonsten würde ich sagen reichen Deine Massnahmen zur Überwinterung - ich heize immer mal bei Frostwetter und Sonnenschein und lüfte dann sofort danach ordentlich - das senkt auch die Luftfeuchtigkeit im Wagen (Taupunkt) .

VG
Hilmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stickmaster
  • stickmasters Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
04 Nov 2019 13:54 #2333 von stickmaster
stickmaster antwortete auf Kabe winterfertig machen
Hallo Harrymomsen,

vielen Dank für die Berechnung der Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Nachbarn - er hat eingewilligt :)

Die Batterie ist wenn man in den Wagen steigt unter dem rechten Sitzpolster oder ?

Herzliche Grüße

Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2019 20:18 #2334 von harrymomsen
harrymomsen antwortete auf Kabe winterfertig machen
So ist es :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.